Zuletzt aktualisiert: 23. Juli 2022 von Oliver Kunz

Home » Blog » Umfragen » Mit Umfragen Geld verdienen Schweiz – Erfahrungen & Tipps

Einfach Geld mit Umfragen und Benutzertests verdienen

Mit online Umfragen Geld verdienen Schweiz im Internet, am besten noch während man es sich zu Hause vor dem Fernseher gemütlich macht. So jedenfalls die Message, welche immer häufiger verbreitet wird. Doch lohnt sich das Ausfüllen von bezahlten Umfragen wirklich und welche Plattformen sind dafür gut geeignet?
In diesem Erfahrungsbericht teile ich meine Sichtweise zu diesem Thema und zeige dir meine Erfahrungen mit (der in meinen Augen besten Plattform) TestingTime* und guten Alternativen wie AmPuls* oder EntscheiderClub*.

mit TestingTime Umfragen Geld verdienen Erfahrungen
EntscheiderClub Erfahrungen Umfragen Geld verdienen
AmPuls Erfahrungen mit Umfragen Geld verdienen

Was ist TestingTime?

TestingTime wurde 2015 in der Schweiz gegründet mit dem Ziel die Nutzerforschung für Unternehmen zu erleichtern.
Einfach gesagt: Wie die anderen Plattformen, ist TestingTime ein digitaler Dienstleister, der Unternehmen und Testpersonen zusammenbringt. Du kannst dich ganz einfach und kostenlos als Testpersonen auf der Plattform registrieren. Das coole an TestingTime ist, dass es nicht nur Umfragen zum Ausfüllen gibt, sondern auch längere Tagebuchstudien und Benutzertests, die teilweise sogar vor Ort stattfinden.
Da die Plattform mit namhaften Schweizer Unternehmen zusammenarbeitet werden vor allem die Benutzertests und längeren Studien auch gut und fair bezahlt.


Geld Anlegen mit Selma Finance
simplemoney.ch Partnerangebot*

Geld mit Umfragen und Benutzertests verdienen – geht das?

Kann man mit dem Ausfüllen von Umfragen wirklich Geld nebenbei verdienen? Ja das geht, aber die Bezahlungen und die Länge der Umfragen sind sehr unterschiedlich. Auf den meisten Plattformen musste ich die Erfahrung machen, dass sich der zeitliche Aufwand kaum lohnt, dazu können die Fragen recht privat und lästig sein. Weiter unten zeige ich dir alle meine Einnahmen durch TestingTime, dann wirst du sehen, wieso TestingTime mein Favorit ist.

Reich wird man in der Schweiz davon definitiv nicht, aber ein gutes Sackgeld liegt drin.
Wer nebenbei mit Umfragen Geld verdienen will, muss sich bewusst sein, dass man mit dem Ausfüllen von Umfragen absolut nichts lernt. Es ist einfach ein zeitlich unregelmässiger Tausch von Zeit gegen Geld.
Vielleicht könnte eine regelmässige Nebentätigkeit oder der Versuch mit einem Hobby Geld zu verdienen, viel lehrreicher und erfüllender sein. Dafür ist der Aufwand bei Umfragen natürlich sehr klein, das Einzige was du brauchst ist Zeit.

Welche Umfrage-Plattformen sind seriös und gut?

Es gibt mittlerweile unzählige Plattformen zur Marktforschung, wo man mit Umfragen Geld verdienen kann. Ich habe aus Neugier etliche getestet und zeige dir unten meine drei Favoriten für die Schweiz. TestingTime nutze ich dabei am aktivsten und das rund seit zwei Jahren.

EntscheiderClub Erfahrungen

EntscheiderClub* ist eine seriöse und simple Plattform für bezahlte Umfragen mit Sitz in Deutschland.
Um die meisten Einladungen und somit am meisten Geld mit Umfragen zu verdienen, füllst du am besten dein Profil komplett aus.
Ab einem Guthaben von CHF 10.- kannst du dir das Geld unkompliziert aufs Schweizer Bankkonto auszahlen lassen. Eine tiefe Schwelle, die du auch schnell erreichen kannst.

Online Umfragen Geld verdienen EntscheiderClub
Umfragen bei EntscheiderClub / Screenshot entscheiderclub.ch

Ansonsten gibt es zu EntscheiderClub nicht mehr viel zu sagen. Die Webseite ist einfach zu bedienen und es gibt regelmässig neue Umfragen. Am besten probierst du es selbst aus und machst dir dein eigenes Bild.


AmPuls Erfahrungen

AmPuls* ist eine Schweizer Firma mit Sitz in Luzern, es gibt regelmässig Umfragen mit fairer Bezahlung. Auszahlungen können als Banküberweisung ab CHF 30.- oder in Form von Gutscheinen für grosse Schweizer Unternehmen vorgenommen werden.
Die Bezahlung für Umfragen ist fair (rund CHF 2.- für eine Umfrage mit einem Aufwand von 5 Minuten), was einem Stundenlohn von rund 24 Franken entspricht. Meistens lassen sich die Umfragen auch schneller durchführen als angegeben ist. Bei Ampuls entsprechen 100 Punkte immer CHF 1.-.

Online Umfragen Schweiz auf AmPuls
Screenshot ampuls.ch

Spezialität bei AmPuls ist, dass du hier auch Mystery Shopper (Testkunde) werden kannst. Als Mystery Shopper testest du Dienstleistungen und Produkte von zu Hause aus oder vor Ort. Die Bezahlung ist natürlich besser als bei den online Umfragen, dafür sind die Einsätze eher seltener und passen bezüglich Ort und Datum auch nicht immer.

Auch die Website ist modern und übersichtlich gestaltet. Dazu gibt es eine Slotmaschine mit der Chance auf Zusatzgewinne. Durch das Ausfüllen von Umfragen erhältst du kostenlos Credits dafür.


TestingTime Erfahrungen

Mit TestingTime* habe ich bisher am meisten Geld mit Umfragen, Studien und Tests verdient. Pro Umfrage werden meistens CHF 5.- gezahlt. Die Umfragen habe ich meistens innerhalb von 5 bis 10 Minuten ausgefüllt, was somit einem Stundenlohn von 30 bis 60 Franken entspricht.

Der Verdienst wird immer innerhalb 10 Tagen direkt aufs Bankkonto überwiesen.
Leider hat TestingTime noch keine online Plattform, wo du dich einloggen kannst, die Angebote für Umfragen und Benutzertests erhältst du direkt per Email. Dies ist auch der Nachteil von TestingTime. Die jeweiligen Angebote kommen unregelmässig und du musst vor jeder Umfrage kurz ein paar Fragen beantworten, um festzustellen, ob du geeignet bist. Auf den anderen Plattformen werden dir häufig gleich mehrere Umfragen vorgeschlagen.
Dafür ist die Qualität der Umfragen und Benutzertests sehr hoch und am besten bezahlt nach meinen Erfahrungen.


Wie viel habe ich mit Umfragen bisher verdient?

Mehr oder weniger aktiv nutze ich vor allem TestingTime. Nachfolgend zeige ich dir wie viel Geld ich mit Umfragen, einer Studie und einem Benutzertest verdient habe. Die Einnahmen habe ich über einen Zeitraum von rund einem Jahr erzielt.

  • 8 Umfragen = CHF 40.-
  • Eine längere Studie (Aufwand rund 6 Stunden) = CHF 200.-
  • Vor Ort Benutzertest (Aufwand 1 Stunde + Anfahrt) = CHF 120.-

Gesamt habe ich mit TestingTime also 360.- Franken verdient, bei einem Aufwand von knapp 9 Stunden. Dies entspricht einem Stundenlohn von 40.-. Ein schönes Sackgeld, wenn man sich zwischendurch dafür Zeit nimmt. Bei den anderen Plattformen habe ich mir auch schon Geld auszahlen lassen, die Beträge sind aber kleiner als bei TestingTime.

Geld aus den Umfragen einfach investieren?

Natürlich kannst du dir mit dem verdienten Geld aus den online Umfragen etwas schönes leisten. Noch besser ist es in meinen Augen, wenn du das Geld sinnvoll und langfristig in ETFs investierst.
Dazu habe ich mehrere Beiträge geschrieben, wie dies in der Schweiz günstig und einfach umsetzbar ist.

Robo-Advisor Vergleich Schweiz

Robo-Advisor Schweiz

Zum Beitrag
Anbieter ETF Sparplan Schweiz

ETF-Sparplan Schweiz

Zum Beitrag

Die Fonds-Sparpläne der Grossbanken sind viel zu teuer und Finanzberater auf Provisionsbasis verkaufen Produkte mit hohen Gebühren. In den letzten Jahren hat sich auf dem Schweizer Finanzplatz aber einiges getan. Mit sogenannten Robo-Advisors kannst du dein Geld automatisiert und kostengünstig anlegen.

Selma Finance* und findependent sind aktuell meine Favoriten. Vor allem für Beginner, die es möglichst unkompliziert haben wollen und Unterstützung brauchen, ist Selma ideal.

💡Deal für simplemoney-Leser
Bei Selma Finance über diesen Link* registrieren und CHF 5’000 ein Jahr gebührenfrei anlegen.


Fazit zum Geld verdienen mit Umfragen in der Schweiz

In der Schweiz kann man tatsächlich mit Umfragen Geld verdienen. Mit ein wenig Glück passt es auch mal für eine längere Studie oder einen Benutzertest mit höherer Bezahlung.
Vor allem wenn du im Zug unterwegs bist, oft warten musst oder dir zu Hause langweilig ist, macht es definitiv Sinn Umfragen für Geld auszufüllen.

Vor allen auf den vorgestellten Plattformen TestingTime*, AmPuls* und EntscheiderClub* funktioniert dies tadellos. Umfragen gibt es regelmässig und auch mit den Auszahlungen (direkt auf mein Bankkonto) hatte ich bisher nie Probleme.

Somit wünsche ich ein erfolgreiches Ausfüllen! 😉


Ich kaufe Aktien bei Swissquote – der beste Broker in der Schweiz

Swissquote Broker

Mit folgendem Aktionscode* erhältst du bei Kontoeröffnung CHF 100.- Trading Credits:
“MKT_SIMPLEMONEY

Nur für Schweizer Einwohner
Mindesteinzahlung CHF 1’000.-

Übersichtliche App/Website – Top Service – Transparente Gebühren – Schweizer Bank


Ja das ist problemlos möglich. Es gibt mehrere seriöse Umfrage-Plattformen wie TestingTime, AmPuls oder EntscheiderClub, die deinen Verdienst direkt auf dein Schweizer Bankkonto auszahlen. Je nach Länge und Art der Umfrage fällt deine Bezahlung unterschiedlich hoch aus.

Ja es gibt mittlerweile viele seriöse Plattformen, wo du mit Umfragen Geld verdienen kannst. Unternehmen aus der Wirtschaft geben Umfragen bei Marktforschungs-Unternehmen in Auftrag, welche die Testpersonen und Studienteilnehmer organisieren und natürlich auch bezahlen.

Ich nutze TestingTime bereits einige Jahre und habe sehr gute Erfahrungen gemacht. Es gibt häufig neue Umfragen und Benutzertesst. Die Bezahlung finde ich gut und die Auszahlung erfolge immer sehr schnell. Für mich aktuell die beste Plattform in der Schweiz.

Das Schweizer Unternehmen AmPuls ist schon länger am Markt und seriös. Ich habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Es gibt regelmässig Umfragen mit fairer Bezahlung, die Auszahlungen direkt aufs Bankkonto klappten immer reibungslos.


Disclaimer zum mit Umfragen Geld verdienen Schweiz

Keine Anlageberatung und Haftung. Keine Gewähr auf Richtigkeit der Angaben. Es handelt sich um meine persönliche und unabhängige Meinung. Investieren beinhaltet Verlustrisiken.


Oliver Kunz

Oliver Kunz schreibt seit 2020 Artikel über die Themen Finanzen und Investieren in der Schweiz

0 Comments

Schreiben Sie einen Kommentar

Avatar placeholder

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.