Zuletzt aktualisiert: 3. August 2022 von Oliver Kunz

Home » Blog » Krypto » Blockpit Erfahrungen Schweiz – Krypto Steuererklärung

Blockpit Erfahrungen Schweiz

Kennst du das Problem? Du hast die Welt von Bitcoin und anderen Kryptowährungen für dich entdeckt und diverse Coins auf verschiedenen Plattformen gekauft. Plötzlich steht das Ausfüllen der Steuererklärung an und du suchst verzweifelt alle getätigten Transaktionen und Bestände zusammen. Je nachdem wie viel zu gehandelt hast, entsteht ein riesiger Aufwand.
Hier kommt Blockpit ins Spiel. Die Plattform ermöglicht es dir alle Transaktionen und Krypto-Bestände einfach und automatisiert zusammenzutragen. Schlussendlich generiert Blockpit ein einziges rechtskonformes PDF mit allen Informationen für deine Krypto Steuererklärung.
Ich habe die Plattform getestet und zeige dir hier meine Blockpit Erfahrungen Schweiz.

Blockpit Erfahrungen Schweiz Krypto Steuererklärung
Blockpit Erfahrungen Schweiz und Review

Bitpanda – Hier kaufe ich Kryptowährungen

Bitpanda Erfahrungen

Über 70 Kryptowährungen, Edelmetalle und Krypto-Indizes ab 1€ handelbar.

Unkompliziertes Investieren – Sitz in Wien – Krypto-Sparpläne – 2.5 Mio. Nutzer


Krypto Steuern Schweiz

Bevor ich dir Blockpit näher vorstelle, zuerst ein paar Informationen zu den Steuern auf Kryptowährungen in der Schweiz. Alle Details zur Besteuerung von Kryptos in der Schweiz, findest du auf dieser Seite der Eidgenössischen Steuerverwaltung. Nachfolgend will ich die wichtigsten Punkte zur Besteuerung kurz erwähnen.

Kursgewinne- und Verluste:

Wie bei Aktien handelt es sich bei Erträgen aus dem Handel von Kryptowährungen um steuerfreie Kapitalgewinne. Verluste können aber dementsprechend auch nicht bei den Steuern abgezogen werden.
Achtung: Wenn du als gewerbsmässiger Händler eingestuft wirst, werden die Gewinne steuerpflichtig und Verluste entsprechend absetzbar.

Vermögenssteuer:

Wie auch dein Barvermögen, Wertschriften etc. unterliegen Guthaben in Kryptowährungen ganz normal der Vermögenssteuer. In der Steuererklärung müssen Kryptos im Wertschriften- und Guthabenverzeichnis als «übrige Guthaben» deklariert werden.
Die Eidgenössische Steuerverwaltung publiziert jährlich die Jahresschlusskurse, welche für die Steuererklärung verwendet werden können. Kryptowährungen werden im PDF “Devisen – Banknoten” aufgeführt

Mining, Staking und Lending:

Bei den Erträgen aus dem Mining handelt es sich um steuerbares Einkommen, welches somit der Einkommenssteuer unterliegt. Auch die Einkünfte aus dem Staking und Lending sind steuerpflichtig, müssen aber als “Ertrag aus beweglichem Vermögen” in der Steuererklärung angegeben werden.

Krypto Staking Schweiz Swissquote Anbieter und Gebühren

Krypto Staking Schweiz

Zum Beitrag
Kryptobörsen Vergleich Schweiz 2021

Kryptobörsen Vergleich

Zum Beitrag

Tipps und saubere Deklaration

Ich bin kein Steuerberater und kann nur weitergeben, was die ESTV geschrieben hat, deine individuelle Situation besprichst du am besten mit dem Steuerberater!
Vor allem wenn du viele Kryptos besitzt, regelmässig handelst und vielleicht noch Mining oder Staking betreibst, ist eine gründliche Dokumentation aller Transaktionen und Erträge sehr wichtig. Diese Daten von mehreren Kryptobörsen und Wallets zusammenzutragen kann umständlich sein. Hier könnte Blockpit Abhilfe schaffen, also habe ich die Plattform für Krypto Steuern Schweiz getestet. Nachfolgend meine Blockpit Erfahrungen Schweiz.


Angebot und Funktionen von Blockpit Schweiz

Mit Blockpit kannst du alle deine Krypto-Bestände und Transaktionen (sogar aus Staking, Lending etc.) tracken und daraus automatisch einen Steuerbericht erstellen.
Dabei unterstützt die Plattform Steuerberichte für die Schweiz, Deutschland und Österreich, sowie die USA, Spanien und Frankreich.

Importieren deiner Daten – automatisch oder manuell

Das coole an der Sache ist, dass Blockpit den vollautomatisierten Daten-Import via API (Programmierschnittstelle) von über 350 verschiedenen Börsen und Wallets unterstützt.

Dabei werden praktisch alle bekannten Kryptobörsen unterstützt wie:

Sowie auch viele Hard- und Software Wallets:

  • Bitcoin Wallet
  • Ethereum Wallet
  • Metamask
  • MyEtherWallet
  • Ledger
  • Trezor
  • und viele mehr…

Einmal eingerichtet, ist Blockpit also immer auf dem neusten Stand was deine Portfolios angeht. Eine künstliche Intelligenz hilft dir bei der Klassifizierung aller Transaktionen und prüft alles auf Vollständigkeit
Falls deine Exchange oder Wallet den automatisierten Import via API nicht supported kannst du alle Daten auch via CSV/Excel importieren oder von Hand eintragen.


Daten-Import via API – Beispiel Bitpanda und Swissquote

Ich kaufe Kryptowährungen überwiegend bei Bitpanda* und der Import über die API funktionierte einwandfrei und ging sehr schnell. Wie geht so ein API-Import überhaupt fragst du dich vielleicht?! Kein Problem! Blockpit hat zu jeder Exchange und Wallet eine Schritt für Schritt Anleitung für den Import der Daten. Hier z.B. für Bitpanda.
Nach dem erfolgreichen Import zeigt dir Blockpit die importierten Depots, alle Transaktionen und eine Übersicht mit allen Beständen an.

Blockpit Bitpanda API Import
Screenshot Blockpit

Hast du Kryptowährungen bei Swissquote gekauft und willst diese bei Blockpit importieren? Auch dies funktioniert ohne Probleme, Swissquote lässt dich hier nämlich alle Transaktionen als CSV-Datei herunterladen, welche du dann bei Blockpit hochladen kannst.

💡 Kryptowährungen und Aktien beim führenden Schweizer Broker kaufen
Ich habe mein Depot beim Schweizer Broker Swissquote.
Der vollständige Swissquote-Erfahrungsbericht findest du hier.
Mit meinem Swissquote Aktionscode* “MKT_SIMPLEMONEY” erhältst du bei Kontoeröffnung CHF 100.- Trading Credits.


Übersicht über alle Transaktionen

Wie vorhin erwähnt, hast du nach dem Daten-Import umfangreiche Übersichten über deine Assets, Depots und Transaktionen. Um den Steuerbericht generieren zu können, müssen die Transaktionen vollständig sein und keine Fehler mehr vorweisen. Speziell die Übersicht über alle deine Krypto-Transaktionen finde ich sehr gelungen.

Blockpit Krypto Transaktionen
Screenshot Blockpit

Die Transaktionen werden automatisch klassifiziert, dem Depot zugeordnet und nach Datum sortiert.
Blockpit merkt automatisch, wenn du Kryptowährungen von einem auf ein anderes Depot transferiert hast, und schlägt dir vor diese Transaktionen zu verknüpfen. Oben in der Mitte zeigt mir Blockpit, dass ich noch 5 Transaktionen habe, die noch kein “Gegenstück” haben, also z.B. die Quelle fehlt, da ich noch nicht alle Depots importiert habe. Meine Blockpit Erfahrungen Schweiz waren bis anhin sehr gut, die Software ist einfach zu bedienen und intuitiv.


Blockpit Krypto-Steuerbericht Schweiz

Ich habe einen Steuerreport für das Jahr 2021 erstellt. Dies ist freigeschaltet, nachdem alle Transaktionen schlüssig sind und es keine Fehler mehr gibt. Mein Eindruck ist sehr positiv, der Steuerreport ist professionell gestaltet und sehr detailliert.

Der Blockpit Krypto-Steuerbericht für die Steuererklärung enthält:

  • Ausfüllhilfe für das Wertschriften- und Guthabenverzeichnis (sehr praktisch)
  • Aufstellung der Bestände und Bestandsveränderungen
  • Summenaufstellung Kapitalgewinne
  • Einzeltransaktionsaufstellung Kapitalgewinne
  • Summenaufstellung Einkommen
  • Einzeltransaktionsaufstellung Einkommen

Die Aufstellung ist sehr detailliert und hilft dir und deinem Steuerberater definitiv beim Ausfüllen der Steuererklärung. Auch dein potenzieller Anspruch an Verrechnungssteuern wird von Blockpit gleich berechnet und dargestellt.
Damit du dir selbst ein Bild machen kannst, zeigt dir Blockpit hier ein Beispiel für einen Steuerbericht für die Schweiz.


Preise von Blockpit

Anbei die Preise von Blockpit:

Blockpit Schweiz Preise
Screenshot Blockpit

Die Verwendung der Plattform ist kostenlos, du kannst also alle Funktionen problemlos mal austesten.
Bis zu 25 Transaktionen ist der Service von Blockpit gratis. Der Preis für bis zu 1’000 Transaktionen (was für Privatinvestoren mehr als ausreichend sein sollte) ist 79€ pro Steuerjahr. Ein fairer Preis wie ich finde. 1’000 Transaktionen zusammenzutragen kann für dich oder dein Treuhänder mit einigem an Aufwand verbunden sein. Bist du Profi-Trader? Für bis zu 25’000 Transaktionen werden 199€ fällig pro Steuerjahr, dabei wird auch das Trading mit Futures und Margin unterstützt.

💡 Blockpit für Bitpanda komplett kostenlos
Dank einer Partnerschaft mit Bitpanda*, sind die Steuerberichte für Transaktionen mit Bitpanda und Bitpanda Pro komplett kostenlos!

Für Bitpanda-Nutzer* wie mich, eine grandiose Nachricht. Günstig und übersichtlich Kryptos kaufen und kostenlos den Steuerbericht erstellen lassen.


Sicherheit von Blockpit

Macht dir der automatisierte Daten-Import mit der API Sorgen? Muss es nicht, denn du kannst die API-Schlüssel so auswählen, dass Blockpit nur Leseberechtigungen erhält. Somit ist es nicht möglich, dass Blockpit deine Kryptos plötzlich verkauft.

Blockpit gibt es seit 2017 und die Bewertungen auf Trustpilot und bei Google sind überwiegend sehr gut.
Auch bei meiner Recherche wären mir keine “red flags” aufgefallen und generell ist Blockpit sehr transparent.


Wie nützlich ist Blockpit in meinen Augen?

Meine Blockpit Erfahrungen Schweiz waren/sind sehr positiv und ich werde Blockpit für mich persönlich nutzen. Da ich Kryptowährungen überwiegend bei Bitpanda kaufe, und wahrscheinlich nicht mehr als 25 Transaktionen in anderen Depots habe, ist der Service dazu noch kostenlos.

Anstelle aller Daten von Hand bei den Exchanges zu exportieren, diese dann noch zu sortierten und für die Steuererklärung zusammenzustellen kann wirklich nervig sein. Dieser Aufwand nimmt mir Blockpit komplett ab und erstellt mir einen umfangreichen Steuerbericht für meine Kryptowährungen.

Meiner Meinung nach, kann Blockpit also sehr nützlich sein. Du kannst dir Zeit oder Geld für den Treuhänder sparen.


Blockpit Erfahrungen Schweiz – Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Gesetzeskonforme Krypto Steuererklärung für die Schweiz (von KPMG geprüft)
  • Sehr faire und transparente Preise
  • Für Transaktionen mit Bitpanda sogar komplett kostenlos
  • Sehr übersichtliche Plattform und einfach zu bedienen
  • Dokumentation und Tutorials für jede Exchange/Wallet
  • Vollautomatisierter Daten-Import via API
  • 350+ Kryptobörsen und Wallets unterstützt
  • Portfolio Tracking über mehrere Depots
  • Automatischer Fehler-Check und Klassifizierung
  • Airdrops, NFTs, Lending, Staking, Mining, DeFi und Futures unterstützt

Nachteile:

  • Keine 2-Faktor-Authentifizierung
  • Initialer Aufwand kann etwas grösser sein, wenn du mehrere Depots und viele Transaktionen hat

Ich konnte bei meinen Blockpit Erfahrungen Schweiz bisher wirklich kaum Negatives finden.


Fazit zu meinen Blockpit Erfahrungen Schweiz

Für mich ist Blockpit ein gutes Tool, um deine Steuererklärung für Kryptowährungen zu automatisieren. Vor allem wenn du viel handelst und dies auf verschiedenen Kryptobörsen tust, ist Blockpit eine echte Abhilfe für die Steuererklärung. Zudem hast du die Gewissheit, dass alles rechtskonform ist, Blockpit arbeitet mit KPMG zusammen, damit die Steuerreports den entsprechenden Vorgaben entsprechen.

5 Sterne von mir für meine Blockpit Erfahrungen Schweiz

Wenn du Bitpanda nutzt, profitierst du gleich doppelt, da der Steuerreport für alle Transaktionen mit Bitpanda kostenlos ist.

Meine Erfahrungen mit Blockpit Schweiz sind positiv, ich werden den Service selbst nutzen.


Bitpanda – Hier kaufe ich Kryptowährungen

Bitpanda Erfahrungen

Über 70 Kryptowährungen, Edelmetalle und Krypto-Indizes ab 1€ handelbar.

Unkompliziertes Investieren – Sitz in Wien – Krypto-Sparpläne – 2.5 Mio. Nutzer

Die Preise bei Blockpit sind abhängig von der Anzahl deiner Transaktionen mit Kryptowährungen in einem Steuerjahr. Bis 25 Transaktionen ist der Service kostenlos. Für die Mehrheit der Anleger wird der Basic-Plan mit bis zu 1’000 Transaktionen für 79€ im Jahr ausreichen.

Funktioniert Blockpit für die Schweiz?

Ja, mit Blockpit kannst du auch ganz bequem Krypto Steuerberichte für die Schweiz erstellen. Dank der Prüfung durch KPMG sind die Berichte auch rechtskonform. Der Automatisierung deiner Krypto Steuern in der Schweiz steht also nichts mehr im Weg.

Die Krypto Steuern in der Schweiz zu automatisieren wäre ein Traum, oder? Mit Blockpit ist dies nun möglich. Ich habe den Service getestet und finde Blockpit sehr gut. Vollautomatisierter Daten-Import aus 350+ Wallets und Kryptobörsen ist möglich.

Ja, Blockpit ist sicher und seriös. Der Anbieter ist seit 2017 am Markt und mit Blockpit wurden bereits über 400’000 Krypto Steuerbereichte erstellt. Auch über den Daten-Import via API erhält Blockpit nur Leseberechtigungen für dein Depot an einer Exchange.


Disclaimer zu meinen Blockpit Erfahrungen Schweiz

Keine Anlageberatung und Haftung. Keine Gewähr auf Richtigkeit der Angaben. Es handelt sich um meine persönliche und unabhängige Meinung. Investieren beinhaltet Verlustrisiken.
Blockpit ist kein Ersatz für deinen Steuerberater.


Oliver Kunz

Oliver Kunz schreibt seit 2020 Artikel über die Themen Finanzen und Investieren in der Schweiz

0 Comments

Schreiben Sie einen Kommentar

Avatar placeholder

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.